Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Ergebnisse der Kreiseinzelmeisterschaften der Herren 2014

Die beiden Deutschen Einzelmeister: Chantal Mantz und Florian Schreiner. Foto: Gunther Czepera

Ein gelungenes und gut organisiertes Turnier präsentierte der TTC Sand am 28.09.2014 unter der Leitung von Fachwart Einzelsport Johannes Rützel bei den Kreis-Einzelmeisterschaften der Herren. Mit 24 Spielern war die Teilnehmerzahl ähnlich dem Vorjahr (26). Dabei stellte der FC Knetzgau mit acht Spielern erneut die meisten Teilnehmer.

Wegen der geringen Teilnehmerzahl von nur zehn Spielern wurden die Klasse »A/B« und »C« zusammengelegt. In zwei Fünfergruppen wurden die Platzierungen für die K.O.-Runde ausgespielt. Im ersten Halbfinale konnte sich Topfavorit Konstantin Faltus (TSV Oberschleichach) wie schon im Vorjahr gegen Sandra Feist (FC Knetzgau) mit 3:0 Sätzen durchsetzen. Im zweiten Halbfinale gewann Jonas Griebel (FC Knetzgau) gegen seinen Vereinskollegen Stefan Öffner knapp mit 3:2. Im Finale behielt Faltus gegen Griebel die Oberhand und konnte sich am Ende recht klar mit 3:0 (11:9, 11:6, 11:8) den Kreismeistertitel holen. Im Spiel um Platz 3 gewann Stefan Öffner nach verlorenem 1. Satz knapp mit 3:1 (6:11, 11:9, 15:13, 11:5) gegen seine Vereinskollegin Sandra Feist.
Auch im Doppel waren die vier Erstplatzierten der Einzelkonkurrenz im Finale. Hier siegten Öffner/Faltus gegen Feist/Griebel knapp mit 3:2 (11:8, 11:8, 6:11, 8:11, 11:4).

In der D-Klasse der Herren spielten die sieben Teilnehmer in einer Gruppe im System »Jeder gegen Jeden« den Sieger aus. Hierbei sicherte sich Tobias Barthelmeß vom TSV Oberschleichach mit 6:0 Siege und 18:6 Sätze den ersten Platz, Zweiter wurde sein Vereinskollege Peter Stäblein (5:1/16:4). Den dritten Platz belegte Markus Öffner (4:2/14:11) vom FC Knetzgau.
Im Doppel siegten Büchner/Franz (beide SV Gemeinfeld) im Finale mit 3:0 Sätzen (11:9,12:10,11:7) gegen Krause/Öffner (beide FC Knetzgau) und holten sich damit den Titel.

Auch in der »E-Klasse« gingen sieben 7 Spieler im System »Jeder gegen Jeden« an den Start. Sieger wurde Nachwuchsspieler Fabian Wirth (FC Knetzgau) mit 5:1 Siegen und 17:4 Sätzen vor Armin Mennel (TTC Sand, 5:1/15:6) und Helmut Schuler (SSV Gädheim, 4:2/13:8). 

Herren ABC: von links: Griebel Jonas, Feist Sandra, Öffner Stefan, Faltus Konstantin
Siegerehrung im Mädchen-Einzel mit der bayerischen Siegerin Chantal Mantz und Bronze-Gewinnerin Eva-Maria Maier. Foto: Karl Georg Preu
Herren ED vorne von links: Barthelmeß Tobias, Franz Marcel, Schuler Helmut; hinten von links: Mennel Armin, Büchner Fred, Stäblein Peter
Aus den Händen von BTTV-Vizepräsident Gunther Czepera erhielt Florian Schreiner den Siegerpokal. Foto: Karl Georg Preu
Bayerns Goldjungs: Kilian Ort, Marius Zaus und Florian Schreiner. Foto: Gunther Czepera
Die Überraschungs-Dritte Eva-Maria Maier vom Durchführer TSV Schwabhausen. Foto: Karl Georg Preu

Aktuelle Beiträge

Sonstiges

Kreistag in Ebern

Die Tischtennisspieler des Kreises Hassberge trafen sich zu ihrem letzten Kreistag in den Frankenstuben in Ebern. Neben aktuellen Informationen zum Sportbetrieb standen insbesondere die Ehrung der Mannschaftsmeister und verdienter Fachwarte im...

Tischtennis-News vom BTTV - Tischtennis Kreis Hassberge

Sonstiges

26.04.2018

Einladung zum ordentlichen Kreistag 2018

Der ordentliche Kreistag des Tischtenniskreises Hassberge findet am Donnerstag, den 26.04.2018 um 19:00 Uhr in Ebern im Gasthaus Frankenstuben (Klein-Nürnberg 20, neben Aral-Tankstelle, Feuerwehr und Polizei von Heubach aus kommend) statt. Hierzu...

Sonstiges

Schiedsrichter Neulingslehrgang 2018

Der Bayerische Tischtennis-Verband bietet im Jahr 2018 einen Schiedsrichter-Ausbildungslehrgang zum Bezirksschiedsrichter im oberfränkischen Heroldsbach an.