Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Ergebnisse der Kreiseinzelmeisterschaften 2016 der Damen und Herren

Von links: Jens Hufnagel (TSV Prappach), Meik Lutz (TTC Sand) und Andreas Oehrl (TV Hassfurt)

Einen Negativrekord musste der Tischtenniskreis Hassberge im letzten Jahr seiner Eigenständigkeit bei den vom TTC Sand am 17.09.2016 ausgerichteten Kreiseinzelmeisterschaften hinnehmen. Unter der Leitung von Christian Kuhbandner nahmen in der D-Klasse Herren 10 Spieler teil und in der C-Klasse Herren gingen lediglich 3 Spieler an den Start, während die A/B-Klasse, sowie die Damenklasse nicht besetzt waren.

In der C-Klasse spielte „Jeder gegen Jeden“ und Meik Lutz vom TTC Sand wurde mit 2 Siegen und 6:1 Sätzen neuer Kreiseinzelmeister dieser Klasse. Den einzigen Satz verlor er gegen den Zweitplatzierten Andreas Oehrl, TV Hassfurt. Dieser konnte sich mit 3:2 Sätzen gegen den Drittplatzierten Jens Hufnagel, TSV Prappach durchsetzen.

In der Herren D-Klasse spielten die 10 Teilnehmer in zwei Gruppen im System „Jeder gegen Jeden“, wobei sich die jeweils drei Gruppenersten für die Endrunde qualifizierten. Diese wurde im KO-System ausgetragen. Im Finale gewann Jonas Griebel, FC Knetzgau klar mit 3:0 Sätzen (11:5,11:6,11:5) gegen Thomas Rückert, VfB Humprechtshausen. Im Spiel um Platz 3 konnte sich Mario Ganter, TTC Sand ganz knapp mit 3:1 Sätzen (11:9,11:7,6:11,12:10) gegen Carsten Krause, FC Knetzgau durchsetzen.

Im Doppel siegten Jonas Griebel/Carsten Krause (beide FC Knetzgau) im Finale mit 3:0 Sätzen (11:4,12:10,11:7) gegen Tobias Barthelmeß/Armin Mennel (FC Knetzgau/TTC Sand) und holten sich damit den Titel. Auf Platz drei folgten Ulrich Schnös/Fabian Wirth (FC Knetzgau/TSV Goßmannsdorf), gefolgt von Mario Gantzer/Bernd Schuhmann (beide TTC Sand).

Von links: Thomas Rückert (VfB Humprechtshausen), Jonas Griebel (FC Knetzgau) und Mario Ganter (TTC Sand)
Ulrich Schnös (FC Knetzgau - sein Doppelpartner Fabian Wirth vom TSV Goßmannsdorf fehlt auf dem Foto), Jonas Griebel und Carsten Krause (beide FC Knetzgau) und Armin Mennel/Tobias Barthelmeß (TTC Sand/FC Knetzgau)